Montag, 6. März 2017

Stricken ...

... ist ein schöner Ausgleich zum Nähen, finde ich zumindest. Deswegen habe ich auch mit einem Frühjahrsschal begonnen, eigentlich ein Hauch von Schal. ;-). Ist ja auch nur als Accessoire gedacht und nicht zum wärmen.



Die ersten 5 (von 15 evtl. auch mehr) Mustersätzen habe ich inzwischen geschafft. Gefunden habe ich dieses schöne Strickmuster bei "StrickIdeen" ( hier klicken). Freihändig stricken ist allerdings bei dem Muster nicht drin.

Für den Schal habe ich mir ein ganz dünnes Baumwoll-Garn bei "Lady Dee's" ausgesucht . Es ist 2-fädig, angenehm weich auf der Haut und strickt sich ganz toll.

Damit ich die Mustervorlage auch überall hinlegen kann, z.B. auf ein Sofakissen, ohne das mir die Reihe verrutscht habe ich mir einen biegbaren Reihenanzeiger gebastelt. Geht ganz einfach. In ein DIN A4 Blatt wird mittig ein Schlitz reingeschnitten, genau in der Länge wie das gedruckte Muster ist. Das Muster von unten einschieben, damit man immer die vorangegangene Strickreihe sieht und los geht das Stricken. So sieht das ganze dann aus:


Ist doch ganz einfach und zudem noch kostenlos.




Samstag, 4. März 2017

Ganz zaghaft ...

... zeigt sich hier bei uns (in "hessisch Sibirien") der Frühling. Aber wenn "er" denn mal soweit ist, dann dauert es nicht mehr lange bis es richtig los geht im Garten.




Also dann - Willkommen FRÜHLING !



Dienstag, 28. Februar 2017

"Elements of Nature" - 1. Quilting

Ihr Lieben - ich platze gerade vor Stolz, ich habe mich gerade getraut den 1. Kreis an dem Wandbild freihand mit der Nähmaschine zu quilten. Es ist noch lange nicht perfekt aber ich bin mit dem Ergebnis sowas von zufrieden. Ich weiß jetzt schon, daß ich diesen Wandquilt nie-niemals weggeben werde. Aber schaut mal, vielleicht könnt ihr meine Freude dann ein wenig besser verstehen.


Noch ein kleiner Blick auf die Rückseite


Jetzt weiß ich, daß ich auch das Quilten schaffen werde. Wenn der Wandquilt fertig ist, werde ich auf jeden Fall ein ganzes Stück weiter sein. Es gibt noch viel zu quilten daran, weil ich mir das ja so vorgenommen habe. Also - ran an den Gesellen.

Liebe Nana, Du hattest recht, auf einem glatten Probestück zu quilten ist um vieles einfacher als auf einem Quilt mit vielen Nähten etc. und doch macht es mir riesig Freude zu schauen, wie es Stück für Stück weitergeht.

Sicher wäre es vielleicht einfacher gewesen den Wandquilt von einer Fachfrau quilten zu lassen und mit Sicherheit wäre das Quilting dann auch 1a, aber dann könnte ich nicht mehr sagen: "Das habe ich gemacht."

Sorry, aber meine Freude wollte ich einfach nur mit euch teilen. :-)))





Montag, 27. Februar 2017

Frühling ...

... und wenn schon noch nicht draußen, dann wenigstens bei uns auf dem Tisch. Das habe ich am Wochenende beschlossen, weil ich den Winter so leid bin wie's Steine lesen. ;-)
Der Zufall kam mir bei meinem Beschluß zu Hilfe als ich am  Donnerstag letzte Woche  Grit auf dem Blog besuchte. Dort sprang mir so ein wunderschöner und frühlingsfrischer Tischläufer entgegen. Genau so einer würde sich prima auf meinem Eßtisch machen.
Leider war er in Grit's Maßen für meinen kleinen 2-Personen-Eßtisch viiiiiel zu groß.  :-(
Eine Anfrage bei Grit und sie hat mir erlaubt ihn in meinen Maßen nachzunähen. Liebe Grit, herzlichen Dank, Du bist ein wahrer Schatz!

Am Samstag hab ich dann meinen Stoffschrank inspiziert und mir sind dabei die Reststoffe meines "Elements of Nature" in die Hände gefallen. Jede Menge grüner Stöffchen und sie reichten gerade für so einen Tischläufer. Das nenne ich mal eine perfekte Resteverwertung.

Ich will euch aber nicht länger auf die Folter spannen und euch endlich meinen Frühlings-Tischläufer zeigen.




So schnell hab ich noch nie einen Tischläufer genäht, Sonntagmittag angefangen und Montagmittag auf dem Tisch. Das Maß ist 62 x 35 cm. Das war eine flotte Umsetzung des Gedankens und jetzt ist auch Frühling bei uns auf dem Tisch.

http://quiltingismorefunthanhousework.blogspot.de/2017/02/oh-scrap-more-blocks-for-sampler.html    http://emsscrapbag.blogspot.de/2017/02/moving-it-forward_27.html    http://moderncolognequilter.blogspot.de/2017/02/modern-patch-monday-rosenmontag-trifft.html    http://lovelaughquilt.blogspot.de/2017/02/monday-making_26.html




Freitag, 24. Februar 2017

Auch ich ....

... darf das Buch "English Paper Piecing" von Claudia Schmidt (in deutscher Sprache) endlich mein eigen nennen.


Die Nachfrage war wohl so groß, daß der Verlag eine Neuauflage gemacht hat. Diesmal war ich schnell genug. ;-) Für alle, die noch Interesse daran haben hier die ISBN 978-3-8410-6081-5.