Montag, 26. Juni 2017

Schon wieder ...

... war der Jahrestag von mir da und es kam wunderschöne Post bei mir an.


Diese tollen Karten verdienen es auch mal solo gezeigt zu werden.

Von Ute, sie hat mir wieder ein tolles Patchworkmuster geschickt, welches ich demnächst wieder in Stoff umsetzten werde (lach).

Von Rita kam eine wunderschön bestickte Karte ...

sowie ein kleinerer Umschlag an. Man achte auf das Muster hier. ;-)) Es war ein niedlicher Eulenstempel drin - ich liebe Eulen über alles, müßt ihr verstehen.

Kennt ihr die Quirling-Technik? In dieser Technik wurde diese wunderschöne Karte von Reni gestaltet.

Von Andrea kam diese liebevoll gestaltete Karte.

Von Silvi kam das flotte Hühnchen zu mir

Von Gabi kam diese Regenbogenkarte

Von Anna kam eine wunderschöne Gartenszene mit unserem  Kater "Speedy"...

und diese gebogene Maschinenstickschere - ein "Muß" für Quilterinnen, was mir aber och fehlte.

Und von Mia kamen diese niedlichen Juni-Käfer zu mir.

Von meinem Männe bekam ich einen elektronischen Gewitterwarner den er selber zusammengelötet hat. Jetzt brauch ich ihn nicht mehr fragen, ob ich meine Nähmaschine bei herannahendem Gewitter ausschalten muß. Ich brauch nur noch schauen ob das rote Licht leuchtet ... ;-))

Auf diesem Wege sage ich noch einmal allen, die an mich gedacht haben, sei es mit Post oder mit Anrufen ganz herzlichen Dank. Ihr habt mir eine große Freude bereitet.




Kommentare:

  1. Wow - Barbara,
    da ist ja wirklich tolle Hippelpost bei dir angekommen. Ich freue mich, dass dir mein Geburtstagsgruß gefällt.
    Ganz liebe Knuddels- Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Dann herzlichen Glückwunsch nachträglich, welche schöne Karten!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Barbara,
    wunderschöne Geburtstagspost hast du erhalten. Deine Freude kann ich gut verstehen. Es freut mich wenn dir meine Karte gefällt, ist sehr gern geschehen. Ganz liebe Knuddelgrüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  4. hallo Barbara
    wunderschöne Geburtstagspost hast du bekommen, ja de Schere braucht man um all de Fäden abzuschneiden "gg" und daß man ned mal aus Versehn in den Stoff schnippelt
    glg anna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara