Samstag, 5. August 2017

Passacaglia-Quilt - 4 Rosetten

Ein paar Tage lang war es hier etwas ruhig, muß auch mal sein. Heißt aber nicht, daß ich auch die Hände in den Schoß gelegt hätte. Geht ja mal gar nicht bei diesem Quilt, es juckt einen förmlich in den Fingern in jeder freien Minute weiterzunähen. Diejenigen, die auch daran arbeiten verstehen mich sicher voll und ganz (lach).

Bei den 4 großen Rosetten habe ich mich jetzt auf die Hauptfarbtöne festgelegt. So schaut es nun farbmäßig aus:


Ich hab doch versprochen, er wird schön bunt. ;-))

Hier noch einmal die 3 neu hinzugekommenen im Einzelnen.

Bei dieser Rosette fehlt jetzt nur noch die vorläufig letzte Runde.

 Diese wird eine frühlingsfrische Rosette ...

 ... und diese kommt in eher kühleren Farben daher.

Jetzt geht es mehr oder weniger mit dem Auffüllen dieser Rosetten und den kleineren Verbindungsrosetten weiter. Welche Farben ich nehme weiß ich noch nicht. Mal sehen, was Reste-Kiste und Schrank so hergeben. ;-))

http://confessionsofafabricaddict.blogspot.de/2017/08/can-i-get-whoop-whoop-memories.html




Kommentare:

  1. Mir gefällt das sehr gut.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das wird bestimmt gut! Diese Rosetten sind Klasse!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Ein Träumchen liebe Barbara. Bin immer wieder fasziniert, wie toll deine Farbzusammenstellung ist.
    Liebe Grüße
    Britt

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful rosettes! Wonderful stitching!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara.
    Wunderbare Rosetten! Sie gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Was füe eine Wahnsinns- Arbeit. Die Rosetten sehen richtig schick aus.
    Toll!
    Liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara