Montag, 4. Dezember 2017

4. Dezember ....

... Barbara-Tag und an diesem Tag schneide ich nach altem Brauch meine Barbara-Zweige.
Ist zwar heute ein fast gänzlich grauer Tag mit viel Regen in unserer Region (schon seit gestern Abend) aber was soll ich sagen, nach dem Mittagessen schien mal für 15 Min. die Sonne und die hab ich ausgenutzt um meine Zweige zu schneiden. :-)) 
Danach die Zweige erst einmal in lauwarmes Wasser gelegt, jaaa, ihr habt richtig gelesen, das treibt die Kälte aus den Zweigen und "gaukelt" ihnen schon das Frühjahr vor. Keine Ahnung, ob es wirklich so ist, mach ich aber immer, und dann werden sie noch mal frisch angeschnitten und in die Vase gestellt. Auch hier mache ich immer lauwarmes Wasser rein.
Nu warte ich mal, ob sich ein paar Blüten ( oder auch ganz viele) bis zum 24.12.  öffnen werden.


Kennt ihr den Tischläufer noch? Den habe ich vories Jahr genäht. Wer es nicht mehr oder auch noch nicht weiß, hier--> könnt ihr es gern noch einmal nachlesen. 

Habt alle eine friedliche und nicht zu stressige Adventszeit.


Kommentare:

  1. So schöne warme Farbtöne, liebe Barbara. Das Holz, der Tischläufer (ich erinnere mich noch gut) alles so schön harmonisch. Was sich mit den Zweigen tut, sicher wirst Du doch berichten?! Ich drücke Dir die Daumen für ganz viele Blüten!
    Liebe Advents- und Barbara-Grüße, Reni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    herzlichen Glückwunsch zum Namenstag. Ich drücke dir auch die Daumen das du viele Blüten an den Zweigen bekommst. Der Läufer ist traumhaft schön. Ich wünsche dir eine gemütliche Adventszeit. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Brauch, finde ich und ich möchte dann Blühfotos sehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Oh lauwarmes Wasser... na das werde ich heute gleich nachholen, ich hoffe es reicht noch aus.... wechselst du täglich in lauwarmes Wasser?
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara